Workshop bvkm mit Problemlöse-Pinnwand

In Zusammenarbeit mit dem bvkm e.V. wurde in 2022 ein erster und zweiter Mütter-Workshop durchgeführt. Es nahmen jeweils 6-9 Mütter teil, die von ihren Lösungsideen für Pflegeherausforderungen im Familienleben berichteten. Mit dieser Methode konnten über 30 Pflegeschätze gehoben werden!

Herzlichen Dank an die Innovatorinnen, die ihre Innovationen geteilt haben!

Das Interesse war groß und es entwickelten sich rege Gespräche, aus denen neue Ansätze gewonnen werden konnten.

Beispiele für Herausforderungen waren:

  • Korsett: Die Hose des Kindes passt nicht über das Wirbeläsulen-Korsett. Pflegeschatz: Bund der Hose abschneiden und breiten Strickbund annähen ( oder annähen lassen! von freiwilligen Unterstützer*innen!)

  • Urlaub: Gepäck passt nicht rein ins Familienauto, wegen umfangreicher Pflege- und Hilfsmittelmaterialien. Pflegeschatz: Hilfsmaterialien nicht in den Koffer, sondern in Bananenkartons oder in durchsichtige Kisten packen. Im Urlaub wird das Pflegematerial teilweise gar nicht ausgepackt, sondern verbleibt in durchsichtigen Behältnissen, um alles weiterhin sortiert und übersichtlich zu behalten.

  • Isolation und Betreuung: Wie kann das Kind mehr berührende, sinnstiftende Freizeiterlebnisse haben? Pflegeschatz 1: Tiergestützte Intervention als Betreuungsleistung abrechnen. Pflegeschatz 2: Sich Mitgliedschaften als Gutschein zum Geburtstag von Freunden und Familie schenken lassen.

  • Rollstuhl-Equipment: ist teuer aus dem Reha-Bereich. Pflegeschatz 1: Zubehör aus dem Golfequipment suchen (auch gebraucht), z.B. Sonnenschirm oder Regenschirm plus Halterung. Pflegeschatz 2: Zubehör für Halterungen im Drum-Shop (Schlagzeug-Equipment) kaufen. Schlagzeuge benötigen viele extrem robuste und feste Halterungen.


Beitrag veröffentlicht

in

von

Schlagwörter:

Skip to content